Nach dem großen Erfolg des Sommer-Hoffestes auf dem Dieckerhof im Südteil der Stadt lädt Oberhausens CDU erneut zu ihrem traditionellen Osterfeuer ein. Am Ostersonntag, 16. April, 17 Uhr, wird das Feuer auf dem Bauernhof der Familie Köster an der Gabelstraße 71 in Sterkrade entfacht werden. Willkommen sind wie immer alle Oberhausenerinnen und Oberhausener. Simone-Tatjana Stehr, Vorsitzende der Oberhausener CDU-Fraktion und Landtagskandidatin für Sterkrade und Dinslaken, ist fest davon überzeugt: „Wir werden an unserem schönen Feuer sicherlich auch wieder Gäste aus Dinslaken begrüßen können. Und für die Kinder ist an einem Kinder-Osterfeuer das Stockbrotbacken immer ein tolles Erlebnis.“

Stehr wird wie der Oberhausener CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Hausmann, der bei der Landtagswahl am 14. Mai erneut für Alt-Oberhausen und Osterfeld kandidiert, zu Gesprächen zur Verfügung stehen. Ebenfalls ins Gespräch finden kann man mit den CDU-Stadtverordneten. Gegrilltes und Getränke wird es zu familienfreundlichen Preisen geben. Auch eine kleine Hofführung findet statt.